VII. Nordtreffen Mai 2013

VII. BMW E31 Nordtreffen 2013

24.05.-26.05.2013

 

An diesem Wochenende hatten wir unser beliebtes und immer wieder aufs Neue spannende interessante und tolles Wochenende mit unseren Freunden der BMW 840/850i Liebhaber.

Zu Gast waren wir in der Lauenburger Mühle in Lauenburg. Nicht nur das wir ein tolles Ambiente genießen konnten, sondern auch der Wirt, der liebe Walter, hat einen grossen Anteil daran, dass sich unsere Gäste wohlfühlten.

Am Freitag kamen unsere Freunde aus der ganzen Republik nach und nach angereist und am Abend saßen wir zusammen und hatten bereits da viel Spaß.

 

Für den Samstag hatten wir eine kleine Orientierungsfahrt mit Aufgaben gestellt. Das neue war, jeder hatte (fast) unterschiedliche Touren, sodaß wir uns im Süden des Kreises Lauenburg des öfteren gesehen haben jedoch in völlig unterschiedliche Richtungen und Ziele unterwegs waren. Die Aufgaben bestanden u.a daraus, knapp der ein bischen umschriebene Ziele zu finden und sich dort das nächste Ziel per Brief abzuholen. Unser Dank gilt dafür den vielen mitmachenden Firmen und Gewerbetreibenden die mit viel Humor, Spaß uns unterstützt haben. Am Ende der Odysee gab es dann das Endziel, den Grambeker Golfplatz und deren Restauration. In dem wir noch viele kleine „Gemeinheiten“ und Spiele durchgeführt haben. Am Ende wurden alle mit Kaffee und leckerem Kuchen belohnt.

Der Samstag Abend ist wie immer der Höhepunkt des Treffens. Nach einer „Bewertung“ der Tagesaufgaben und mit viel Glück konnte die Preisverleihung stattfinden. Jeder bekam aber einen Preis zur Belohnung seines Mitwirkens. „Glücklicher“ Sieger des Abends wurde auch noch mein guter Freund aus Niederkassel. Stefan (McQueen) und seine deutlich bessere Hälfte Claudia siegten unerwartet aber hochverdient den ersten Preis.

Anschliessend wurde das Buffet gestürmt. Viele Leckerereien wurden vertilgt, ob in fester oder flüssiger Form. Auch unsere Fußball-Freunde kamen nicht zu kurz. Das CL-Finale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund wurde auf Grossleinwand (Danke Walter) übertragen, ohne die NICHT Fussballfreunde zu stören. Es wurde viel gelacht, bespaßt und es war eine tolle Atmosphäre die seinesgleichen sucht.

Der Sonntag begann mit dem Abschied in der Lauenburger Mühle mit einer Ausfahrt in Elbnähe. Die Ausfahrt entlang des südlichen Deiches endete mit einer Fähren-Überfahrt und abschliessenden Essen im Zollenspieker Fährhaus.

Danach war das Treffen für dieses Jahr leider schon zu Ende. Aber eines konnte trösten.

Es wird auch in 2014 wieder ein Nordtreffen geben. Zu 100 %

Da gebe ich mein Wort drauf.

Peter